Die Deutsche Wasserstoff Liga

Die Deutsche Wasserstoff Liga e.V. mit Sitz in Cuxhaven ist im Jahr 2019 von überzeugten Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen wurden und versteht sich als unabhängiges Forum zur Unterstützung und Realisierung von Projekten, die zum Ziel haben, die Akzeptanz, das Verständnis und die Nutzung von wasserstoffbasierten Anwendungen zu fördern.

Für wen ist die DWL?

Der Verein steht jedem Menschen offen, der daran interessiert ist zu verstehen, warum gerade Wasserstoff ein solches Potential zur positiven Gestaltung der Zukunft hat - insbesondere zur Dekarbonisierung bei Aufrechterhaltung eines hohen und nachhaltigen Lebensstandards in einem Industrieland wie Deutschland.

Wie macht es die DWL?

Politisch, wirtschaftlich und organisatorisch unabhängig basiert unsere Arbeit auf den fachlichen Kenntnissen und Erkenntnissen unserer Mitglieder.

Was macht die DWL?

Wir fördern daher wichtige und aktuelle Themen rund um den Wasserstoff durch Vorträge, fachliche Unterstützung, Podcasts und die Publikation von Best Practice Beispielen und vertreten die nach außen. Dazu dient unsere Zusammenarbeit mit Politik, Gesellschaft, Medien, Verbänden, Vereinen, Behörden, Wissenschaft sowie Anwendern und Herstellern von wasserstoffbasierten Produkten.